Aktuelle News auf Musical1 lesen

In der Olympiahalle ist die Eiszeit ausgebrochen

Mammuts und Säbelzahntiger, Eisschollen und eine große Eislauffläche: Kein Zweifel, in der Münchener Olympiahalle ist dieser Tage die Eiszeit ausgebrochen. Die urzeitlichen Gestalten sind aber nicht von ungefähr zu Gast in der bayerischen Hauptstadt: Noch bin Sonntag, dem 09. Februar 2014, gastiert hier das Musical ICE AGE LIVE. Manni, das Mammut, Diego, der Säbelzahntiger, und natürlich Sid, das Faultier, garantieren für einen unterhaltsamen Abend mit sehenswerten Eislaufkunststücken.

Bunte Bühnenshow mit spannender Story

ICE AGE LIVE – das Musical mischt eine spannende Geschichte mit atemberaubender Eislaufakrobatik, tolle Show-Effekte mit wahrhaften Ohrwürmern und bringt die beliebten Disney-Figuren dem Publikum dabei ganz nah. Für die Show haben sich die Macher allerdings eine Story ausgedacht, die noch nicht in den Kinofilmen zu sehen war: Die kleine Mammut-Tochter von Manni und Ellie wird entführt, gemeinsam mit ihren Opossum-Onkeln. Manni macht sich mit seinen treuen Freunden auf die Suche nach der Kleinen. Die Geschichte ist kindgerecht verpackt, wenn auch nicht allen kleinen Zuschauern die riesigen Plüschkostüme der Darsteller auf Anhieb geheuer sind. Doch spätestens, wenn das bunte Treiben auf der Bühne beginnt, das Happy End zum Greifen nah ist und zahlreiche lustige Urzeitfiguren auf Schlittschuhen über die Bühne wirbeln, ist die anfängliche Skepsis vergessen.

Lebensgroße Kostüme von Michael Curry

Die aufsehenerregenden Kostüme stammen von Designer Michael Curry, der schon die fantasievollen Figuren für DEN KÖNIG DER LÖWEN zum Leben erweckt hat. Die Kostüme sind es auch in erster Linie, die das Musical ICE AGE LIVE zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Wie im Film, nur eben wesentlich realer, sind die Helden der Urzeit gelungen. Die Dialoge sind so schlagfertig, wie es Fans der Filme aus dem Kino gewohnt sind, die Musik untermalt die farbenfrohen Showeinlagen gekonnt. Der heimliche Star des Abends ist natürlich abermals das Säbelzahnhörnchen Scrat. Immer auf der Jagd nach seiner Haselnuss sorgt es wie schon in den Filmen für zahlreiche Lacher.

Bildnachweis: Stage Entertainment